header image
76 Jahre alter Mann starb bei dem Versuch den Schlüsseldienst zu sparen PDF Drucken
Rheinbach - Am Montagnachmittag gegen halb 5 hat ein 76-Jähriger sich aus seiner Wohnung ausgeschlossen.  Um sich den Schlüsseldienst zu sparen, lieh er sich ein Abschleppseil mit Hilfe dessen er sich vom Dach aus auf seinen Balkon im 4. Stock abseilen wollte. Bei diesem Versuch stürzte der Mann 15 Meter in die Tiefe. Obwohl der Notarzt sofort gerufen wurde, erlag der Mann noch vor Ort seinen Verletzungen.
Die örtliche Polizei teilte am Dienstag mit, dass das Kriminalkommissariat 11 die Ermittlungen aufgenommen habe. Bislang gingen die Beamten jedoch nicht von einem Fremdverschulden aus.
 
< zurück   weiter >